Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 
Herzlich Willkommen in Abu Dhabi

Allgemeine Informationen über Abu Dhabi
 

Abu Dhabi heißt übersetzt Vater der Gazelle und ist die Hauptstadt des Emirats Abu Dhabi und der VAE. Abu Dhabi liegt an der östlichen Spitze der Arabischen Halbinsel zwischen dem Arabischen Golf und der Sandwüste Rub al-Khali. Die Stadt zählt ca. 620.00 Einwohner und der Kern befindet sich auf einer ca. 70 Quadratkilometer großen Insel. Die Insel wird mit dem Festland durch folgende drei Brücken verbunden: Mussafa-Brücke, al-Maqtaa-Brücke und die Sheikh-Zayed-Brücke. Umgeben ist die Hauptinsel von einem Kranz künstlich erschaffener oder neu aufgespülter Inseln. Die kleineren Inseln werden zurzeit bebaut und sollen das Siedlungsgebiet erweitern. In den letzten Jahren ist das Emirat immer belieber geworden bei den Urlaubern da auch sehr viel Geld in neue Projekte investiert wurde.

 
Skyline von Abu Dhabi
 

Den Touristenansturm hat man sicherlich dem Nachbaremirat Dubai zu verdanken und die Hauptstadt braucht sich nun nicht mehr zu verstecken. Bei unserem Abu Dhabi Reiseführer findet man viele nützliche Informationen zu dieser beeindruckenden Stadt und kann sich somit gut auf eine Reise vorbereiten. Sehr nützlich ist dieser sicherlich auch wenn man schon vor Ort ist und man möchte sicherlich auch wissen was man dort alles unternehmen und anschauen kann. Dies haben wir hier einmal zusammengestellt und hier findet man die Highlights in Abu Dhabi die man während einer Reise nicht verpassen sollte. Diese sind natürlich die beeindruckende Sheikh Zayed Moschee und das Emirates Palace. Wir empfehlen immer eine Stadtrundfahrt zu machen und nicht nur an den Strand zu liegen. Die Stadt ist natürlich super für einen Badeurlaub, aber es gibt vieles zu entdecken und man wird erstaunt sein was man dort alles machen kann.


Emirates Palace Hotel
 
Emirates Palace Hotel

Das Emirates Palace Hotel gehört zu den bekanntesten Hotels im Emirat Abu Dhabi und ist auch für nicht Hotelgäste interessant anzuschauen. Es ist ein Palast aus 1001 Nacht wo man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Wer dort als Tourist einmal übernachten möchte benötigt einen sehr gut gefüllten Geldbeutel. Es wurde dort sehr viel Gold verarbeitet und man wird beeindruckt sein wenn man das sieht. Alles ist prunkvoll gemacht worden wie in einem Palast den man sich so vorstellt weiterlesen

 
Sheikh Zayed Moschee
 
Sheikh Zayed Moschee

Eine der bekanntesten Attraktionen die Abu Dhabi zu bieten hat ist die Sheikh Zayed Moschee die kostenlos besichtigt werden kann und auch für nicht Muslime zugänglich ist. Der Bau ist sehr beeindruckend und nur die besten Materialien wurden dort verwendet beim Bau. Bei der Besichtigung sollte man darauf achten das man die Kleidervorschriften beachtet und keine kurzen Hosen trägt und die Damen keine Tops. Man sollte dies immer respektieren, ansonsten wird man vielleicht abgewiesen und kann die Moschee nicht anschauen weiterlesen

 
Yas Island
 
Yas Island in Abu Dhabi

Die Insel Yas Island ist für Besucher sehr interessant da es dort viele gute Hotels und Attraktionen gibt wie die Ferrari World, Yas Waterworld, die Formel Eins Rennstrecke und noch vieles mehr. Shopping Malls und Golfplätze gibt es natürlich auch. Allerdings liegt die Insel etwas außerhalb und man benötigt einen Mietwagen oder lässt sich mit dem Taxi dorthin fahren Besonders wenn das Formel Eins Autorennen dort stattfindet ist immer etwas geboten und man muß mit viel Besuchern rechnen weiterlesen

 
Ferrari World
 
Ferrari World in Abu Dhabi

Die Ferrari World ist ein Themenpark auf Yas Island der sich nur mit der bekannten italienischen Automarke Ferrari beschäftigt. Für Fans ist ein Besuch ein Traum da man dort die neuesten Modelle anschauen kann und es auch noch viele Attraktionen gibt wie die schnellste Achterbahn der Welt. Wenn man kein Ticket kauft dann darf man einen Blick in den Park werfen und man bekommt dann sicherlich gleich Lust dort hineinzugehen. Die Preise sind allerdings nicht gerade billig weiterlesen

 
Capital Gate Buidling
 
Capital Gate Building

Auch in Abu Dhabi gibt es moderne Architektur und ein sehr schönes Beispiel ist das Capital Gate Building. Das Besondere an diesem Gebäude ist das der Wolkenkratzer schief gebaut wurde und man dort sogar übernachten kann. Es handelt sich dabei um ein fünf Sterne Hyatt Hotel. Die Neigung des Wolkenkratzers beträgt 18 Grad und gleich daneben liegt das Abu Dhabi National Exhibition Centre wo Messen stattfinden. Die Höhe des Gebäudes ist 160 Meter und es gibt 35 Stockwerke weiterlesen

 
Klima, Wetter und beste Reisezeit
 
Abu Dhabi in den VAE

Das Klima Abu Dhabis und die VAE bezeichnet man als subtropisch-trockenes Klima. Es hat milde Winter und heiße Sommer. Man genießt fast das gesamte Jahr über den Sonnenschein und den wolkenfreien Himmel. Nur von Ende Januar bis März, kommt es zu seltenen Niederschlägen. Meistens regnet es im östlich gelegenen Hajar-Gebirge. Das angenehmste Wetter für Mitteleuropäer herrscht von November bis März. Das Thermometer erreicht dann durchschnittlich 20 Grad Celsius. Grundsätzlich sind die Temperaturschwankungen zwischen Tag und stark ausgeprägt weiterlesen

 
Anreise und Verkehr
 
Etihad Airways

Abu Dhabi ist durch den Internationalen Flughafen Abu Dhabi erreichbar. Dieser Flughafen ist der wichtigste des Emirates und zugleich das Drehkreuz der großen Fluggesellschaft Etihad Airways. Die Stadt ist bei ca. 20 Fluggesellschaften gefragt und wird regelmäßig angeflogen. Dauer eines Direktfluges von Frankfurt nach Abu Dhabi beläuft sich auf rund 6 Stunden. Die Anbindung Abu Dhabis an das Fernstraßennetz der VAE und darüber hinaus bis zu der Arabischen Halbinsel ist sehr gut. Es gibt eine Fernstraße, durch die man sogar Katar, Saudi-Arabien, und Kuwait erreicht. Ebenso gibt es zahlreiche Küstenautobahnen. Zum Nahverkehr Abu Dhabis gehört vor allem der Pkw aber auch Linienbusse werden immer öfter, gerade beim ärmeren Teil der Bevölkerung genutzt weiterlesen

 
Geschichte
 
Ein Fort in den VAE

Die kleine Inselstadt bestand bis in die 1960er Jahre noch aus einfachen Bauten, die teilweise nicht an die Elektrizität oder Kanalisation angeschlossen waren. Durch den Beginn der Erdöl-Förderung änderten sich diese miserablen Umstände schlagartig, Abu Dhabi fing an eine moderne Metropole zu werden. Innerhalb von wenigen Jahren erreichte die Einwohnerzahl 600.000 und wächst weiter. Im Jahr 1981 wurde ein neuer internationaler Flughafen, der sich ca. 30 km von der Innenstadt befindet, gebaut und schaffte ein hohes Tourismuswachstum weiterlesen

 
Stadtbild mit der beeindruckenden Corniche
 
Corniche in Abu Dhabi

Der Wachstum Abu Dhabis ist rasant. Daher zählt die Stadt zu den modernsten Städten der Welt. Sie wird von architektonisch markanten Hochhäusern und großzügig ausgebauten Straßen geprägt. Zwischen den modernen Bauten gibt es nur einige Spuren aus früheren Jahrhunderten. Dazu zählen: Qasr al Hosn, Wohnpaläste und unzählige Moscheen. Die bedeutendste Moschee Abu Dhabis ist die Sheikh-Zayed-Moschee. Sehr bekannt sind die kleinen Geschäfte im Erdgeschoss der Bauten, die noch nicht durch das Moderne vernichtet wurden. Darüber hinaus gibt es sehr viele größere Einkaufszentren, die teilweise noch im Bau sind. Ebenso charakteristisch für Abu Dhabi ist der hohe Anteil an Grünanlagen entlang nahezu aller Straßen. Das Einzigartige an der Lage Abu Dhabis ist, dass sich der Meerblick von fast überall genießen lässt. Eine 7,7 km lange Küstenstraße bereichert die Stadt zusätzlich weiterlesen

 
Tourismus
 
Ein Hotel in Abu Dhabi

Abu Dhabi hat den Tourismus schnell als wichtigen Wirtschaftsfaktor entdeckt. Die touristische Infrastruktur ist durch namenhafte Hotels, wie z. B. das Luxushotel Emirates Palace oder das Tourismuskomplex Bab al-Qasar sehr gut. Auf der Insel Saadiyat entstehen eine Museumsstadt und weitere Hotels. Im Stadtteil Al-Gurm entsteht ein Tourismusresort mit ca. 160 Suiten. Auf der Yas-Insel wird durch den Großen Preis von Abu Dhabi die Formel-1-Weltmeisterschaft entschieden. Der Wettbewerb findet auf dem neuen Yas Marina Circuit statt. Dies zieht selbstverständlich weitere Touristen an und macht die Stadt noch interessanter. Des Weiteren gibt es in Abu Dhabi den berühmten Freizeitpark Ferrari World, dessen Hauptattraktion, die Achterbahn Formula Rossa ist, die die Spitzengeschwindigkeit bis zu 240 km/h erreicht und somit die schnellste Achterbahn der Welt ist weiterlesen

 
Attraktionsfaktoren mit vielen Sehenswürdigkeiten
 
Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi

Abu Dhabi hat als Metropole zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Grünanlagen und ist sowohl sportlich als auch geschäftliche eine sehr interessante Destination. Die Stadt wird von Touristen, Einheimischen aber auch Geschäftsleuten geliebt uns geschätzt. Es kommen immer mehr Besucher in das Emirat und viele neue Hotels werden gebaut die einen sehr hohen Standard haben. Diese sind perfekt für einen Badeurlaub und man kann man von dort aus die Stadt erkunden weiterlesen

 
Einreisebestimmungen für Abu Dhabi
 
Reisepass für die Einreise

Für die Einreise nach Abu Dhabi benötigen Deutsche Staatsbürger nur einen gültigen Reisepass der noch mindestens sechs Monate gültig sein muß. Nach Ankunft am Flughafen Abu Dhabi erhält man ein kostenloses Visa on Arrival für die Dauer von 30 Tagen. Es handelt sich dabei um einen Stempfel in den Reisepass wo das Datum steht bis wann man wieder ausreisen muß. Das gleiche gilt auch für Schweizer und Österreicher bei den Einreisebestimmungen in die Emirate weiterlesen

 
Bewertungen und Kommentare:
 
T. Maier

Aus der arabischen Metropole Abu Dhabi ist zwischenzeitlich eine sehr moderne und pulsieriende Stadt geworden und eine Reise ist besonders für Touristen aus Deutschland interessant da man in nur sechs Flugstunden dort ist. Man befindet sich dort praktisch dann in einer ganz anderen Welt und ganzjährig warme Temperaturen und viele Luxushotels sind bestimmt ein großes Highlight was die Stadt zu bieten hat.

 
B. Schröder

Ein sehr gelungener Reiseführer über Abu Dhabi wo ich mich informieren konnte über die Stadt. Als Tourist sollte man sich immer auf die Reise vorbereiten und bei Abu Dhabi City ist man bei der richtigen Stelle. Weiterhin gefällt mir das Design und der Aufbau sehr gut.